Wer ist online?

Insgesamt sind 6 Besucher bla online ::
0 sichtbare Mitglieder
0 unsichtbare Mitglieder
6 Gäste



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
 [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Sa 24. Jan 2015, 12:03 
Benutzeravatar
Administrator
Offline

Registriert: Do 21. Feb 2008, 14:33
Beiträge: 8622
Wohnort: Peine
Windows 10 Januar-Vorabversion steht zum freien Download bereit

[simg=550]http://2.f.ix.de/scale/geometry/600/q75 ... 8af86a.png[/simg]

Dann doch: Früher als angekündigt hat der Softwarehersteller Microsoft am Freitagabend eine neue Vorabversion von Windows 10 Pro und Enterprise veröffentlicht. Manches darin ist aber noch nicht einsatzbereit.

Die neueste Ausgabe der Vorabversion von Windows 10 trägt die Build-Nummer 9926. Auf der Website des Windows Insider Programs steht sie als Windows 10 Pro auf Deutsch sowie in 21 weiteren Sprachen bereit. Via MSDN ist zudem die Enterprise-Version verfügbar. Eine aktualisierte Server-Version ist noch nicht aufgetaucht; die Enterprise-Version im Technet Evaluation Center wartet ebenfalls noch auf eine Aktualisierung.

Im Vergleich zur letzten offiziellen Preview ist nun vieles von dem enthalten, was Microsoft auf dem Windows-10-Event am vergangenen Mittwoch gezeigt hat. Das Startmenü lässt sich per Klick auf volle Bildschirmgröße maximieren. Die unter der Bezeichnung "Continuum" vorgestellte Erkennung des Abdockens einer Tastatur und Umschaltung auf einen Tablet-Modus ist nun enthalten. Der Modus maximiert alle geöffneten Fenster und lässt sich auch mit der Schaltfläche "Tablet mode" im Action Center manuell aufrufen. Die Oberfläche bekam wieder einmal leichte optische Änderungen.

Auffällig ist, dass zwar die Kachel-"PC-Einstellungen" komplett überarbeitet und sehr umfangreich geworden sind, die klassische "Systemsteuerung" mit den meisten Funktionen aber nach wie vor enthalten ist – in der zwischenzeitlich geleakten Build 9901 hatte Microsoft die "Systemsteuerung" zugunsten der Kachelvariante komplett deaktiviert. Die digitale Assistentin Cortana ist zwar offenbar enthalten, in der deutschen Version aber noch nicht einsatzbereit.

Anders als vorab angekündigt mussten wir beim Download der Build 9926 von der Insider-Website keine geänderten Teilnahmebedingungen des Insider-Programms abnicken. Diese sind nun allerdings auch auf deutsch verfügbar. Wie bisher gilt: Privatsphäre ist mit der Preview-Version praktisch nicht möglich; Microsoft behält sich vor, so ziemlich alles zu tracken und auszuwerten, was der Tester mit dem System tut. Die Firma erlaubt sich auch, die erhobenen Daten mit dem verwendeten Microsoft-Benutzerkonto zu verknüpfen. (jss)

Quelle: heise.de

_________________
Grüße
mad_flyer_one
_________________
Durch die richtige Formulierung eines Problems hat man bereits die halbe Lösung.
von Albert Einstein


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Sa 24. Jan 2015, 13:48 
Benutzeravatar
Administrator
Offline

Registriert: Mi 17. Sep 2008, 15:42
Beiträge: 7345
Wohnort: Holzheim
Hmm... die Oberfläche ist mal wieder anders und ich könnte meine Tastatur wegwerfen. Aber was gibt es jetzt wirklich an Neuigkeiten? Was kann Win10 besser? :denk:

_________________
Nein, es liegt weder an meinem Ping, noch an meinem Rechner...
Ich BIN so schlecht!!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 26. Jan 2015, 07:58 
Benutzeravatar
Page Admin
Offline

Registriert: Di 11. Mär 2008, 12:47
Beiträge: 1579
Wohnort: Leipzig
Das Upgrade von Win7/Win8/Win8.1 und Smartphone soll angeblich kostenlos sein. Ich suche mal noch den Artikel raus und verlinke diesen dann hier.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 26. Jan 2015, 11:30 
Benutzeravatar
Administrator
Offline

Registriert: Mi 17. Sep 2008, 15:42
Beiträge: 7345
Wohnort: Holzheim
HigH_HawK hat geschrieben:Das Upgrade von Win7/Win8/Win8.1 und Smartphone soll angeblich kostenlos sein. Ich suche mal noch den Artikel raus und verlinke diesen dann hier.
Das bedeutet, wenn ich Win7 habe, bekomme ich Win10 "geschenkt"? oO

_________________
Nein, es liegt weder an meinem Ping, noch an meinem Rechner...
Ich BIN so schlecht!!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 26. Jan 2015, 12:35 
Offline

Registriert: Do 13. Mär 2008, 07:17
Beiträge: 3839
Wohnort: jetzt noch näher an FFM
HigH_HawK hat geschrieben:Das Upgrade von Win7/Win8/Win8.1 und Smartphone soll angeblich kostenlos sein. ...

Es muß doch heißen "Das Upgrade von Win7/Win8/Win8.1 und Smartphone [auf Win 10 ] ist umsonst" ... :mrgreen: Was vorher noch einigermaßen gut ging, geht danach nicht mehr und was nicht lief, aber auch keiner brauchte , geht dann .... :lach:
Nachdem ich mich auf Schwiegermonsters "Tablet/Laptop-Hybriden" schon mehrfach über diese Windows RT ( Windows 8) geärgert habe, ist es definitiv KEIN Betriebssystem, was ich mir freiwillig auf den Rechner ziehen möchte.

_________________
An dieser Stelle standen einmal die Servergrafiken - bis die Server aufgrund zu geringer Auslastung abgeschafft wurden! :cry:

KLICK -> Du willst dir auch eine DropBox einrichten? <- KLICK


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 2. Feb 2015, 08:14 
Benutzeravatar
Page Admin
Offline

Registriert: Di 11. Mär 2008, 12:47
Beiträge: 1579
Wohnort: Leipzig
So nun hier der Link, wie ich es versprochen hatte!

Link: ZDNet

Ich habe es nun schon einmal getestet und muss sagen, dass ich doch recht beeindruckt bin, dass Microsoft doch auf seine Nutzer hört.

Ja, die Kacheloberfläche ist immer noch da, allerdings wie oben schon beschrieben, sehr argh überarbeitet. Außerdem brauch man keine Zusatz Tools mehr, um ein Startmenü wie bei Windows 7 hinzu zu fügen. Das Startmenü ist wieder zurück :)

Die Registry von Windows 10 ist auch wieder aufgebohrt worden, weshalb es wieder ein wenig schneller ist (könnte allerdings im Moment auch daran liegen, dass noch nicht alle Features drin sind). Zwischen Win7 und Win8/Win8.1 konnte man schon einen anständigen Performance Schub erkennen, welcher nun zu Win10 noch einmal mehr wird.

Wenn man Windows einfach nur installiert und von diesem dann Wunder erwartet, wird man immer enttäuscht sein ;)

Der Computer samt Software ist wie ein Fahrzeug, welches auch Wartung und eventuell ein Paar Anpassungen benötigt, bevor es so funktioniert, wie man es möchte. Ich möchte damit sagen, dass nicht alles Scheiße ist, was von Microsoft kommt! Wenn man ein paar Einstellungen hier und ein paar kleine Konfigurationen da macht, dann läuft Windows auch, wie man es selbst möchte :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 2. Feb 2015, 10:52 
Benutzeravatar
Administrator
Offline

Registriert: Mi 17. Sep 2008, 15:42
Beiträge: 7345
Wohnort: Holzheim
HigH_HawK hat geschrieben:Wenn man Windows einfach nur installiert und von diesem dann Wunder erwartet, wird man immer enttäuscht sein ;)
Ein Problem, welches nach meiner Meinung sämtliche Windows-Varianten (und auch andere Programme) mit fortlaufender Version verstärkt haben. Und im Gegensatz zu Dir, pikiert mich das schon!

Bedienungsanleitungen enthält Windows ja schon ewig nicht mehr. Bei der Installation hilft die Windows-integrierte "Hilfe" einem auch nicht, der Kram ist schon vermurkst, bevor man sie konsultieren kann. Wobei der Begriff "Hilfe" auch nicht wirklich zutreffend ist. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber Microsofts Bevormundung führt nach meiner Erfahrungen soweit, daß ich seltenst finde was ich suche.

Man muß sich also schon sehr, sehr stark in die Materie einarbeiten und das Internet durchforsten, um "seinem" Betriebssystem das anzuerziehen, was man von ihm will. Fest machen kann ich das Thema "Bevormundung" an einem sehr einfachen Beisspiel: Updates!

Aktuelle Windows-Betriebssysteme (ich kann nur bis Version 7 mitreden) lassen einem die Wahl, generell alle Updates automatisch zu akzeptieren, generell alle Updates abzulehnen, oder über Updates informiert zu werden und den Installationszeitpunkt selbst festzulegen.

Windows automatisch alle Rechte zu überlassen kann dazu führen, daß man (z.B.) mitten im Spiel auf den Desktop fliegt, um die Neustart-Meldung zu erhalten. Einfach zum kotzen! Die beiden anderen Varianten führen dazu, daß man ständig mit Meldungen "System nicht sicher" penetriert wird. Bei abgelehnten Updates verstehe ich das noch, bei automatischer Abfrage, Nutzerinformation und dann manuell installierten Updates verstehe ich das jedoch nicht. Die Informationen, wie man diese Einstellungen ändert, muß man sich jedoch selbst beschaffen.

Man KANN es ändern, wenn man weiß wie. In der Hilfe findet man dazu jedoch nichts, was ich als "Microsoft verschweigt die Informationen welche ich brauche, um die Bevormundung durch mein Betriebssystem zu umgehen" interpretiere. Und sowas werfe ich ihnen sehr wohl vor! ;)

Wobei ich die Liste an Beispielen noch weiter führen könnte. :D

_________________
Nein, es liegt weder an meinem Ping, noch an meinem Rechner...
Ich BIN so schlecht!!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 2. Feb 2015, 15:35 
Benutzeravatar
Page Admin
Offline

Registriert: Di 11. Mär 2008, 12:47
Beiträge: 1579
Wohnort: Leipzig
Das es keine Anleitungen gibt, empfinde ich nun nicht als störend! Wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe, dann ist da auch keine Anleitung dabei, wie ich meinen Motor oder andere Teile auswechsle, dafür muss ich halt in die jeweilige Werkstatt fahren und dieses von Fachmenschen durchführen lassen. Nur mal so als Beispiel.

So ähnlich ist es bei Software auch, wenn ich damit ein Problem habe, dann informiere ich mich bei den Spezialisten im Internet (Werkstatt), mit dem Vorteil, dass ich die Änderungen dann selber vornehmen kann und meinen Rechner nicht von anderen bearbeiten lassen muss.

Windows ist im Grunde für den normalen Anwender erstellt worden, somit ist meist nur noch eine Installation nötig und schon kann man den Rechner nutzen. Die zusätzlichen Einstellungen sollten nur den erfahrensten Anwendern vorbehalten sein, wobei man auch kein Crack sein muss. Hierfür reicht eine kleine Suche im Internet und das befolgen von Anleitungen aus dem Internet.

Auch das Update Verhalten kann man mit ein paar Handgriffen verändern, wobei die Standard Einstellung beim Standard Benutzer komplett ausreichen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mo 2. Feb 2015, 17:05 
Benutzeravatar
Administrator
Offline

Registriert: Mi 17. Sep 2008, 15:42
Beiträge: 7345
Wohnort: Holzheim
HigH_HawK hat geschrieben:Das es keine Anleitungen gibt, empfinde ich nun nicht als störend! Wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe, dann ist da auch keine Anleitung dabei, wie ich meinen Motor oder andere Teile auswechsle, dafür muss ich halt in die jeweilige Werkstatt fahren und dieses von Fachmenschen durchführen lassen. Nur mal so als Beispiel.
Naja... Sorry, aber den Steilpass muß ich leider volley nehmen! :mrgreen:

Wie man den Motor zerlegt, steht sicher in keiner PKW-Bedienungsanleitung. Aber ich habe auch nicht um eine Anleitung gebeten, wie ich die grafische Benutzeroberfläche "abbauen" kann, um direkt in Code-Zeilen herumzupfuschen. ;)

Andererseits findest Du in Deinem neu gekauften Fahrzeug sehr wohl eine Bedienundsanleitung, welche Dir sehr genau sagt, wie alles funktioniert und vor allem, wie Du Dein Fahrzeug auf Deine Bedürfnisse einstellen kannst. Oder alamiert Dich ständig unten rechts in der Windschutzscheibe ein Fensterchen, daß Dein Fahrzeug verkehrsuntauglich ist, weil Du Dir den Fahrersitz auf Deine Beinlänge eingestellt hast, um nicht dauern von den Pedalen abzurutschen?
HigH_HawK hat geschrieben:So ähnlich ist es bei Software auch, wenn ich damit ein Problem habe, dann informiere ich mich bei den Spezialisten im Internet (Werkstatt), mit dem Vorteil, dass ich die Änderungen dann selber vornehmen kann und meinen Rechner nicht von anderen bearbeiten lassen muss.
Du meinst also, mein PC wäre tatsächlich gefährdet, weil ich mich nicht aus dem Spiel schmeißen lassen möchte und statt dessen lieber die Updates installiere/den PC neu starte, BEVOR ich das Spiel starte?

Bist Du im Umkehrschluß also der Meinung, in Deiner Windschutzscheibe sollte regelmäßig eine Verkehrsunsicherheitswarnung erscheinen, weil Du den Sitz anders eingestellt hast? Und bist Du ebenso der Meinung, diese Einstellung des Sitzes sollte von einer Fachwerkstatt vorgenommen werden, so daß diese dann die Warnmeldung in Deiner Windschutzscheibe auch abstellt? :mrgreen:

Aber ich weiß schon, wie Du Deine Aussage meinst und gebe Dir auch im großen und ganzen recht! Allerdings wirst Du mir sicher auch recht geben, daß man von Windows sehr, sehr stark bevormundet wird und es nicht unbedingt im Sinne des Nutzers ist, ihm jegliche Information bzw. Einstellungsmöglichkeit vorzuenthalten. ;)

_________________
Nein, es liegt weder an meinem Ping, noch an meinem Rechner...
Ich BIN so schlecht!!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 -Vorabversion steht zum freien Download bereit
BeitragNachricht geschrieben.: Mi 15. Jul 2015, 17:47 
Benutzeravatar
Administrator
Offline

Registriert: Do 21. Feb 2008, 14:33
Beiträge: 8622
Wohnort: Peine
Windows 10: So können Sie das neue OS reservieren

Die Get-Windows-10-App soll das OS-Upgrade auf dem Rechner reservieren, doch nicht bei allen Nutzern wird die Benachrichtigung nach dem Windows-Update angezeigt. Wir geben Tipps.
Von Daniel Rottinger

Im Vorfeld des Windows-10-Launches stellt Microsoft seinen Nutzern einen Reservierungs-Assistenten zur Verfügung. Damit soll Windows 10 pünktlich am 29. Juli auf den PC des Anwenders geladen werden. Doch nicht bei allen Systemen klinkt sich das Tool automatisch in die Symbol­leiste ein. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das Tray-Icon dennoch erhalten.

Microsoft ist sich des Problems bewusst und informiert die Nutzer auf seiner Web­seite und in den Windows-Foren, welche Gründe es für das Fernbleiben der Reservierungs-Benachrichtigung gibt.
Nur Windows 7 SP1 und Windows 8.1 sind Upgrade-berechtigt

Ein möglicher Grund ist, dass Nutzer auf ihrem Rechner statt Windows 8.1 beziehungs­weise Windows 7 Service Paket 1 die ursprüngliche Release­fassung der Betriebssysteme ausführen. Jedoch sind für ein Upgrade auf Windows 10 nur die aktuellen Versionen der Vorgänger-Betriebssysteme zulässig.

Daher sollten betroffene Nutzer kostenfrei auf die aktuelle Version updaten. Welche Windowsversion Sie derzeit nutzen, können Sie auf dieser Seite in Erfahrung bringen.
Enterprise-Versionen sind nicht zulässig

Nutzer von Windows 7 und 8 Enterprise sind von dem Upgrade auf das kommende OS ausgeschlossen. Im Netz gibt es jedoch Anleitungen und Tools, mit denen Sie von der Enterprise-Version auf die Professional-Variante downgraden können, sofern Sie über einen entsprechenden Pro-Lizenzschlüssel verfügen. Allerdings ist dieser Umstellungsprozess mit etwas Arbeit und dem Risiko eines möglichen Fehlschlags verbunden.
Upgrade: Windows-RT-Versionen sind nicht zulässig

Nutzer von Windows 8 RT sind ebenfalls von dem Upgrade auf Windows 10 ausgeschlossen. Als eine Art Trostpflaster wird Microsoft dem Nutzer einige Features des neuen OS in Form von Updates nachreichen.
PCs, die nicht die Anforderungen von Windows 10 erfüllen

Computer, auf denen Microsoft festgestellt hat, dass Windows 10 nicht ausgeführt werden kann, erhalten ebenfalls keine Benachrichtigung. Erst nach dem 29. Juli soll das Symbol in der Taskleiste aktiviert werden. Welche Leistungsmerkmale Ihr Rechner mitbringen sollte, erfahren Sie in diesem Artikel.
Rechner mit Windows XP oder Vista auf Windows 10 upgraden

Um sich einen teuren Neukauf von Windows 10 zu ersparen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie günstig von XP oder Vista auf Windows 10 umsteigen können.
Fehlerquelle: Automatische Updates sind deaktiviert

Sofern Sie automatische Updates bei Windows deaktiviert haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie das Update KB 3035583 und somit die Get-Windows-10-App nicht erhalten haben. Daher sollten Sie die automatischen Updates aktivieren oder manuell die neusten Patches und Verbesserungen über Windows Update beziehen.
Was passiert, wenn ich Windows 10 nicht reserviere?

Auch Nutzer, welche Windows 10 nicht im Vorfeld reserviert haben, sollen am 29. Juli auf das kommende Betriebssystem upgraden können. Allerdings gehen IT-Experten davon aus, dass Anwender ohne Reservierung erst in einer zweiten Welle mit dem Upgrade versorgt werden könnten.

Diese zeitliche Priorisierung ist durchaus möglich, schließlich hat Microsoft von den Nutzern mit Reservierung schon eine starke Gewissheit, dass Windows 10 auf deren PCs ohne Probleme laufen wird.
Ich erfülle alle Anforderungen, dennoch taucht die Get-Windows-10-App nicht in der Symbolleiste auf

Für diese Nutzergruppe gibt es einen Workaround, den ein Microsoft-Forenbetreuer in dem Windows Forum veröffentlicht hat. Dabei erstellt der Nutzer ein kleines Programm mit dem Namen ReserveWin10.cmd und initialisiert damit die Get-Windows-10-App. Nachdem der Nutzer alle Punkte der 8-Schritte-Anleitung ausgeführt hat, benötigt das Script etwa 10 bis 30 Minuten, um die Microsoft Compatibility Appraisers durchzuführen.

Werden Sie direkt zum Start auf Windows 10 umsteigen? Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil.

Quelle: teltarif.de

_________________
Grüße
mad_flyer_one
_________________
Durch die richtige Formulierung eines Problems hat man bereits die halbe Lösung.
von Albert Einstein


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 [ 17 Beiträge ] 
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Zurück zu „%s“ Hardware/Software - Probleme, Tipps & Tricks

IMPRESSUM
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de